Lectures

"The ten most frequent mistakes made during the implementation of VOB contracts and how to avoid them", 12 November 2014 in Leipzig

"Current building contract law 2014. Important verdicts from 2014 and useful advices.", 6 November 2014 in Leipzig

"Interrupted construction process - reimbursability of general expenses and on-site overheads", 16 June 2014 in Leipzig

"The ten most frequent mistakes made during the implementation of VOB contracts and how to avoid them", 21 May 2014 in Munich

"Practical knowledge about the german construction contract procedures for construction manager and project manager", 22 January 2014 in Leipzig

"The ten most frequent mistakes made during the implementation of VOB contracts and how to avoid them", 17 September 2013 in Nuremberg

"Supplemental claims caused by the weather", 31 May 2013 in Leipzig

"The ten most frequent mistakes made during the implementation of VOB contracts and how to avoid them", 5 March 2013 in Berlin

"EU building product regulation", 24 April 2013 in Leipzig

"The ten most frequent mistakes made during the implementation of VOB contracts", 16 October 2012 in Hanover

"The ten most frequent mistakes made during the implementation of VOB contracts", 19 April 2012 in Mannheim

Inhouse seminar for a major plant constructor, 22 November 2011 in Merseburg

"Efficient conflict resolution in plant construction - between Scylla and Charybdis?", 20 October 2011 in Stuttgart

"Approaches to appropriate substantiation of performance period extension in Germany and internationally; derived challenges", 17/18 October 2011 in Frankfurt/Main

"Efficiency in plant construction", 16 June 2011 in Leipzig

"No tower of Babel - challenges in international plant construction and strategies to meet them", 22 February 2011, Frankfurt/Main

"Jurisdiction of the German Supreme Court of Justice regarding construction law", 26 January 2010 in Leipzig

"Change order management under Germany construction law in practice", 17 April 2008 in Halle

"Change order management under Germany construction law in practice", 18 April 2008 in Chemnitz

"Interruptions in the construction process", 3 April 2009 in Chemnitz

"Recent jurisdiction in private construction law", 23 March 2007 in Leipzig

"Change order management under Germany construction law in practice", 9 March 2007 in Jena

"Change order management under Germany construction law in practice", 8 June 2006 in Dresden

"Change order management under Germany construction law in practice", 9 June 2006 in Leipzig

Inhouse seminar on warranty management for a major construction company, February 2007 

"Warranty management under Germany construction law in practice", 8 December 2005 in Dresden

"Warranty management under Germany construction law in practice", 9 December 2005 in Leipzig

Publications

Mangelrisiko bei der Herstellung eines Werkes: Wann liegt ein haftungsauslösender Mangel vor?, AnwZert BauR 23/2016 Anm. 2

Muffen mangelhaft: Verschließen des Estrichs ist Teil der Mängelbeseitigung!, www.ibr-online.de, IBR 2016, 580

Beauftragung von Stundenlohnarbeiten kann zu Arbeitnehmerüberlassung führen, www.ibr-online.de, IBR 2016, 565

Kontroll- und Weisungsmöglichkeiten des Auftraggebers während der Bauausführung, AnwZert BauR 13/2016 Anm.1

Zur Auslegung von Nachtragsvereinbarungen, www.AnwaltZertifikat.de, AnwZert BauR 7/2014 Anm.1

Wie lassen sich die "allgemein anerkannten Regeln der Technik" konkretisieren, www.ibr-online.de, 2014, IBR 2014, 456

Keine fachgerechte Schornsteinprüfung: Wer zündelt, muss zahlen!, www.ibr-online.de, 2014, IBR 2014, 333

Leistung wird vor Abnahme beschädigt: Im VOB-Vertrag muss der Auftraggeber zahlen!, www.ibr-online.de, 2014, IBR 2014, 64

Angebot nicht LV-konform? Auslegung hat Vorrang vor Ausschluss!, www.ibr-online.de, 2013, VPR 2013, 101

Stehendes Wasser auf der Balkonfläche: Leistung mangelhaft!, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 677

Nachbesserung abgelehnt: Bauherr muss trotz Mängeln zahlen!, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 614

Nachtragsbearbeitungskosten werden über die Einheitspreise vergütet!, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 590

Selbständiges Beweisverfahren: Wie lange können Ergänzungsfragen gestellt werden?, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 390

Stundenlohnarbeiten sind auf kalkulatorischer Grundlage zu vergüten!, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 325

Gemischter EP-/Pauschalvertrag: Wie ist nach Kündigung abzurechnen?, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 267

Rohrleitungen müssen dicht sein!, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 19

Trotz eindeutiger LV-Position: Auslegung auch gegen der Wortlaut möglich!, www.ibr-online.de, 2013, IBR 2013, 8

Wann ist eine technische Anlage "werkserneuert"?, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 1362

Schiedsvereinbarung und das selbständige Beweisverfahren: Ein Widerspruch?, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 1050

Die neuen Schiedsverfahrensregeln der ICC - Auswirkungen auf FIDIC-Verträge, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 1048

Verzögerungen und Mängel vor Abnahme: Rechte des Bestellers beim BGB-Bauvertrag?, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 562

Auch Schiedsverfahren haben Nachteile!, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 438

Planungsmangel: Streitverkündung erfasst keine Regressansprüche wegen Bauaufsichtsfehlern!, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 365

Nebenleistungen einzukalkulieren: Keine Vergütung für besondere VOB/C-Leistungen!, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 67

Keine rechtzeitige Freigabe nach Bemusterung: Auftragnehmer kann Schadenersatz verlangen!, www.ibr-online.de, 2012, IBR 2012, 12

Ein Beweisbeschluss kann sich nur auf Tatsachen - nicht auf Rechtsfragen beziehen!, www.ibr-online.de, 2011, IBR 2012, 6

Zeugenangebot erstmals im Berufungsverfahren: Zulässig oder nachlässig?, www.ibr-online.de, 2011, IBR 2011, 1403

Der Anlagenbauvertrag, www.AnwaltZertifikat.de, 2011, AnwZert BauR 13/2011 Anm. 2

Windkraftanlage ohne geeignete Zuwegung ist mangelhaft!, www.ibr-online.de, 2011, IBR 2011, 1391

Zusatzleistung und § 2 Nr. 6 VOB/B: Auftragnehmer muss auch Nachtragshöhe ankündigen, www.ibr-online.de, 2011, IBR 2011, 506

Rechtliche und sachliche Aspekte beim Bauen im Ausland, www.AnwaltZertifikat.de, 2010, AnwZert BauR 9/2010, Anm. 1

Auswirkungen einer Schwarzgeldabrede auf den Bauvertrag, www.AnwaltZertifikat.de, AnwZert BauR 12/2009 2009, S. 2

Keine Bekanntgabe der Unterkriterien: Rückversetzung des Verfahrens auch ohne Rüge!, 2008, IBR 2008, 681

Pflicht zur nachträglichen Bekanntgabe von Unterkriterien und ihrer Gewichtung!, 2008, IBR 2008, 354

Ist der Beigeladene berechtigt, Verlängerung der aufschiebenden Wirkung zu beantragen?, 2007, IBR 2007, 1096

Fragenkatalog: Gewichtung der Antworten nach Ablauf der Angebotsfrist ist unzulässig!, 2007, IBR 2007, 391

Eignungsnachweise bei Bietergemeinschaften, 2007, IBR 2007, 387

Zur Verjährungsfrist von Ersatzansprüchen des Vermieters, Immobilienzeitung 2007

Zur Schriftformklausel, Immobilienzeitung 2007

Zur Mietminderung bei Baulärm, Immobilienzeitung 2007

Sicherheit: § 648a Abs 1 Satz1 BGB auch für nicht fällige Vorleistungen? (Anmerkungen zu OLG Jena, Urt. v. 23.11.2004-8 U 176/04), BauRB 2005, S. 197

Schadensersatz: Ein Aufrechnungsverbot sperrt keine Verrechnung (Anmerkung zu OLG Koblenz, Urt. v. 04.06.2004-8U 709/03), BauRB 2005, S. 35 f

Rezension: Prof. Dr.-Ing. Dirk Reister (Hrsg.), Nachträge beim Bauvertrag, BauRB 2005, S. 14

Ausgewählte Rechtsfragen zur Abnahme, BauRB 2005, S. 274

Mängelbeseitigung: Kein Druckzuschlag bei Annahmeverzug (Anmerkung zu OLG Celle, Urt. v. 17.02.2004 - 16 U 141/04 -), BauRB 2004, S. 226 f

Ersatzvornahme: Auftragnehmer trägt Beweislast für überhöhte Mängelbeseitigungskosten (Anmerkung zu OLG Jena, Urt. v. 09.09.2003 - 8 U 1414/98 -), BauRB 2004, S. 33 f

Baugrunderschwernisse: Konkludente Anordnung zur Fortsetzung der Arbeiten (Anmerkung zu OLG Köln, Urt. v. 14.01.2003 - 22 U 128/02 -), BauRB 2004, S. 65 f

Abwehr und Durchsetzung von Nachträgen, BauRB 2004, S. 239 f

Abrechnung: Stellt eine Abrechnung in der Klageschrift eine Schlussrechnung dar? (Anmerkung zu OLG Bamberg, Urt. v. 15.12.2003 - 4 U 92/03 -), BauRB 2004, S. 197 f

Umsatzsteuer und Mietgarantie, NZM 2003, S. 227 fGU haftet für beigestellte Haftung wie für eigene (Anmerkung zu OLG Jena, Urt. v. 31.03.2003 - 9 U 1012/02 -), IBR 2003, S. 227 f

Gewährleistungsmanagement in der Baupraxis, BauRB 2003, S. 154 f

© ScharlemannGross Rechtsanwälte 2016 | Legal Notice